Zum Inhalt springen
  Aktuelles

DAV gibt Ratschläge für den Einbau von Walzasphalt

Der Deutsche Asphaltverband (DAV) e.V. legt in der dritten, komplett überarbeiteten, Neuauflage den Leitfaden „Ratschläge für den Einbau von Walzasphalt“ vor. Die vorangegangene Auflage stammt aus dem Jahr 2007 und wurde vor allem im Bereich der Technischen Regelwerke aktualisiert.

Der komplett überarbeitete Leitfaden ist als Arbeitshilfe für die Praxis auf der Baustelle gedacht. Im praktischen DIN A6-Format passt er in jede Tasche und kann so problemlos mitgeführt werden, um im Bedarfsfall schnell zur Hand zu sein. Ziel des Leitfadens ist es, dem Baupraktiker zu helfen, durch sorgfältige Planung und Ausführung des Einbaues von Walzasphalten quali-tativ hochwertige Asphaltschichten herzustellen. Außerdem soll der Umgang mit besonderen Bauweisen und Verfahren erleichtern. Dafür ist der Leitfaden in zwölf Kapitel gegliedert: Vorbereiten der Unterlage, Bestellen und Abrufen des Asphaltmischgutes, Asphaltmischguttransport, Beurteilung vor dem Einbau, Einbau, Verdichten, Griffigkeit, Bauweisenbedingte Besonderheiten, Nähte, Fugen, Fahrbahnränder sowie Probenahme.

Im Bereich der technischen Regelwerke wurden insbe-sondere die ZTV Asphalt-StB 07/13 (Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für den Bau von Verkehrsflächenbefestigungen aus Asphalt), ZTV BEA-StB 09/13 (Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für die Bauliche Erhaltung von Verkehrsflächenbefestigungen – Asphaltbauweisen), TL BE-StB 15 (Technischen Lieferbedingungen für Bitumenemulsionen) und TL Sbit-StB 15 (Technischen Lieferbedingungen für Sonderbindemittel und Zubereitungen auf Bitumenbasis, Ausgabe 2015) berücksichtigt.

Der neue Leitfaden „Ratschläge für den Einbau von Walzasphalt“ kann als Druckwerk auf der Homepage des Deutschen Asphaltverbandes unter www.asphalt.de in der Rubrik Literatur bestellt werden. Für Vertreter der öffentlichen Hand und Ingenieurbüros sowie für Studenten ist dies kostenfrei. Darüber hinaus steht das Werk dort ab sofort auch zum kostenfreien Download im pdf-Format zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Bernd Hinrichs, Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Deutscher Asphaltverband (DAV) e.V.
Schieffelingsweg 6
53123 Bonn

Tel.: 0228 / 97965-19
Fax: 0228 / 97965-11
E-Mail: hinrichsasphaltde